simcard

Die nachfolgenden Nutzungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Sie die Prepaid USA SIM-Karte erfolgreich in den USA mit Ihrem Mobiltelefon verwenden können.

 

Voraussetzung 1: Quadband-Handy erforderlich

Die in den USA verwendeten GSM Mobilfunkfrequenzen 850 MHz und 1900 MHz unterscheiden sich von den in Europa verwendeten GSM Frequenzen 900 MHz und 1800 MHz. Ein sog. Tribandhandy, das lediglich die amerikanische GSM-Frequenz 1900 MHz unterstützt, bietet oft nur unzureichende Netzabdeckung in den USA. Daher benötigen Sie ein Handy, das neben den beiden deutschen Mobilfunkfrequenzen auch beide amerikanischen Frequenzen unterstützt (sog. Quadbandhandy).

Welche Mobilfunkfrequenzen Ihr eigenes Mobiltelefon empfängt, erfahren Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys. Sofern Ihr Handy amerikanische Frequenzen unterstützt, müssen Sie gegebenenfalls die Frequenz-/Bandeinstellungen über das Menü Ihres Mobiltelefons anpassen. Hierzu befragen Sie bitte ebenfalls Ihr Bedienungshandbuch.

Voraussetzung 2: Kein SIM-, Net- oder Regional-Lock

Bei manchen Prepaid-Handys oder Vertrags-Handys liegt ein so genannter SIM-, Net- oder Regional-Lock (SIM-, Netz-, Regional-Sperre) vor. Sofern Ihr Handy davon betroffen ist, verhindert diese Sperre, dass Sie Ihr Handy mit einer anderen SIM-Karte bzw. der SIM-Karte eines anderen Mobilfunkanbieters nutzen können. Diese Sperre kann mit Hilfe eines Codes aufgehoben werden. Den Code erhalten Sie bei dem jeweiligen Mobilfunkanbieter, bei dem Sie das Prepaid-Handy gekauft oder den Handyvertrag abgeschlossen haben.